zum Hauptinhalt
Janine Wissler im Gespräch mit dem Tagesspiegel im Juni in Berlin.
© Stefanie Herbst
Tagesspiegel Plus

Die Vorsitzende der Misere: Kann Janine Wissler die Linke vor dem Untergang bewahren?

Desaströse Wahlergebnisse, MeToo-Skandal, Richtungsstreit: Auf ihrem Parteitag kämpft die Linke gegen den Zerfall. Janine Wissler will ihn stoppen.

War es das schon mit der gesamtdeutschen Linken? Schrumpft sie, inhaltlich zerklüftet, 15 Jahre nach ihrer Gründung und nach garstigen Wahlergebnissen im Westen, wieder zur Ostpartei? Und ist das auch die Folge einer Führungskrise? „Ich glaube, dass die Dinge sich sehr schnell verändern können“, sagt Janine Wissler, Vorsitzende der Partei und der Misere, vier Tage vor dem Parteitag. „Wer hätte vor einem Jahr gedacht, dass Olaf Scholz jetzt Kanzler ist?“

Lesen Sie weiter mit Tagesspiegel Plus

Nie waren verlässliche Informationen wichtiger

Stark werbereduziert
in der Tagesspiegel App

Exklusive Inhalte für
Tagesspiegel Plus-Leser

Ohne Risiko:
Jederzeit kündbar

Schon Digital-Abonnent? Hier anmelden