zum Hauptinhalt
© Imago/BeckerBredel

„Niemand hier weiß gerade, wie es weitergeht“ : Das Dorf, das nie wieder sein wird, wie es einmal war

Im rheinland-pfälzischen Kordel laufen die Aufräumarbeiten nach der Katastrophe. Mit jedem ausgepumpten Haus wird klarer, wie viele Lebenswerke zerstört sind.

Von Dennis Pohl

Afrim Zeqiraj steht in dem Haufen Scherben, der einmal das Schaufenster seines Restaurants war. Zusammen mit seiner Frau Adthe und seinem Sohn Glauk werkelt er an einer Industrie-Spülmaschine herum, sie kratzen und wischen, versuchen irgendwie, den Schlamm herauszubekommen, der in jeden Winkel gespült wurde.

Lesen Sie weiter mit Tagesspiegel Plus

Nie waren verlässliche Informationen wichtiger

Exklusive Inhalte für
Tagesspiegel Plus-Leser

Der preisgekrönte
Tagesspiegel Checkpoint

Ohne Risiko:
Jederzeit kündbar

Schon Digital-Abonnent? Hier anmelden