zum Hauptinhalt
Dank der besonderen Moorwander-Schuhe sinken Spaziergänger im Sumpf nicht ein.
© Katharina Kunert
Tagesspiegel Plus

Entspannt versumpfen in Lettland: Zwischen winzigen Bäumen zu Fuß durchs Moor

Bei jedem Schritt schmatzt und schlürft es. Im lettischen Kemeri Nationalpark gehen nur Ängstliche auf dem Trockenen. Der Rest läuft durch den Sumpf.

Von Katharina Kunert

Wie ein Pinguin watschelt Ieva Kalka über den Waldboden. An ihren Füßen festgeschnallt: knallblaue Moorschuhe. Die sehen aus wie breite, löchrige Skier und sollen verhindern, dass sie im Kemeri Hochmoor versinkt. Noch ist der Boden unter ihr fest, noch singen Vögel im lettischen Kiefernwald.

„Hinter der Bäumen wird es gleich totenstill“, sagt Ieva Kalka und zückt einen Stock: „Damit ich euch rausziehen kann, wenn ihr versinkt“, fügt sie mit einem Lächeln hinzu. Die 30-Jährige bietet für die Agentur Purvu Bridēji Führungen durchs Moor an.

Lesen Sie weiter mit Tagesspiegel Plus

Nie waren verlässliche Informationen wichtiger

Stark werbereduziert
in der Tagesspiegel App

Exklusive Inhalte für
Tagesspiegel Plus-Leser

Ohne Risiko:
Jederzeit kündbar

Schon Digital-Abonnent? Hier anmelden