zum Hauptinhalt
Manche Kinder verbringen bis zu sechs Stunden täglich mit Fernseher, Tablet oder Handy.
© Carol Yepes / Getty Images
Tagesspiegel Plus

Medienentwöhnung nach Corona?: „Die Bildschirmzeit wird nicht mehr auf das Maß von vorher zurückgehen“

Gewalt in Fantasyfilmen und stereotype Geschlechterdarstellungen. Medienpädagogin Verena Weigand über problematische Fernsehformate und geeignete Sendungen für Kinder.

Von Saara von Alten

Seit 23 Jahren bespricht der FlIMMO das Fernsehprogramm für Kinder.  Herausgegeben wird das Medienportal vom Verein Programmberatung für Eltern. Im Interview spricht die Vereinsvorsitzende Verena Weigand über die Folgen der Corona-Pandemie bei Kindern sowie über einen besseren Umgang mit Tablet, Smartphone und Fernseher.

Lesen Sie weiter mit Tagesspiegel Plus

Nie waren verlässliche Informationen wichtiger

Stark werbereduziert
in der Tagesspiegel App

Exklusive Inhalte für
Tagesspiegel Plus-Leser

Ohne Risiko:
Jederzeit kündbar

Schon Digital-Abonnent? Hier anmelden