zum Hauptinhalt
Attentat
© Janina Wagner (2), Stefan Boness/imago images, Michael Kappeler/dpa; Montage: Tagesspiegel
Tagesspiegel Plus

Fünf Jahre nach dem Anschlag: Wie sich zwei Feuerwehrmänner an die Nacht auf dem Breitscheidplatz erinnern

Feuerwehrleute retteten nach dem Breitscheidplatz-Anschlag, wer zu retten war. Vergessen haben sie – wie die Opfer und ihre Hinterbliebenen – jene Nacht vor fünf Jahren nie.

Er weiß alles noch genau. Um 20 Uhr und acht Minuten am Abend des 19. Dezember 2016, sagt Karsten Göwecke, habe ihn der Feuerwehr-Lagedienst zu Hause angerufen: ein Lkw sei auf den Weihnachtsmarkt am Breitscheidplatz gefahren – viele Verletzte. Göwecke, der zweite Mann nach dem Leiter der Berliner Feuerwehr, fuhr los – und sah einen scheinbar unbeschadeten Weihnachtsmarkt.

Lesen Sie weiter mit Tagesspiegel Plus

Nie waren verlässliche Informationen wichtiger

Stark werbereduziert
in der Tagesspiegel App

Exklusive Inhalte für
Tagesspiegel Plus-Leser

Ohne Risiko:
Jederzeit kündbar

Schon Digital-Abonnent? Hier anmelden