zum Hauptinhalt

© Schwiliko/ promo

Georgische Spezialitäten in Berlin : Wo man die Trendküche erleben kann

Noch vor wenigen Jahren machte sich die Küche des Südkaukasus in Berlin eher rar. Jetzt kann man ihre Esskultur und facettenreichen Gerichte an vielen neuen Orten kennenlernen

Von Kai Röger

Kaum größer als Bayern, aber reich an Ethnien, Sprachen, Klimazonen und Kulturen: Georgien, zwischen Europa und Asien im Südkaukasus gelegen, ist ein Wunder im Kleinen. Hier sollen die besten Gastgeber der Welt leben, soll der erste Wein gekeltert und die Ur-Pizza erfunden worden sein. Was beileibe nicht die einzigen Mythen und Legenden sind, die Georgier gerne ihren Gästen erzählen.

Lesen Sie weiter mit Tagesspiegel Plus

Nie waren verlässliche Informationen wichtiger

Exklusive Inhalte für
Tagesspiegel Plus-Leser

Der preisgekrönte
Tagesspiegel Checkpoint

Ohne Risiko:
Jederzeit kündbar

Schon Digital-Abonnent? Hier anmelden