zum Hauptinhalt
© Margaux Friocourt
Tagesspiegel Plus

Restaurantkritik Fishklub : Knurrhahn im Bananenblatt, Hamachi mit Miso

Der schwer angesagte Fischhändler startet ein aufregendes Pop-up. Ob roh, forsch gegrillt oder sogar im Dessert, hier gibt’s das Beste aus dem Meer. Und das nur noch bis Ende Juli.

Von Felix Denk

Blättert man durch die Speisekarten jener Berliner Restaurants, für die man mindestens zwei bis drei Wochen im Voraus reservieren muss, gibt es klar ein vor und ein nach dem Fishklub. Als die gebürtige Bretonin Margaux Friocourt 2019 nach Berlin kam und ihr Geschäft eröffnete, verbesserte sich schlagartig Angebot und Qualität von Fisch und Meeresfrüchten. Tout Berlin riss sich um ihre Ware: Fetter Thunfischbauch hier, Taschenkrebs dort, Exoten wie Seeigel, Königskrabben, Rochen, Flunder – alles beflügelte sichtlich die Fantasie der Köch:innen und fand sich plötzlich auf vielen Tellern.

Lesen Sie weiter mit Tagesspiegel Plus

Nie waren verlässliche Informationen wichtiger

Stark werbereduziert
in der Tagesspiegel App

Exklusive Inhalte für
Tagesspiegel Plus-Leser

Ohne Risiko:
Jederzeit kündbar

Schon Digital-Abonnent? Hier anmelden