zum Hauptinhalt
© Restaurant Sawito
Tagesspiegel Plus

Restaurantkritik Sawito : Kleine Stadtflucht zu Fattusch, Fish & Chips und gegrilltem Eichelschwein

In Falkensee hat ein junger Koch ein waches Auge auf lokale Produkte und bringt sie undogmatisch mit mediterranem Weitblick auf den Tisch.

Von Ulrich Amling

Der Begriff Speckgürtel steht in Berlin in keinem zwingenden Verhältnis zu kulinarischer Befriedigung. Dabei strebten die Innenstädter von jeher hungrig ins Umland. Falkensee erwarb sich auch dank bester Bahnanbindung zum Vorstadttarif einen guten Ruf. Das ist schon recht lange her. Doch seit dem Fall der Mauer hat sich die Einwohnerzahl jenseits von Spandau verdoppelt. Falkensee zählt über 44 000 Einwohner:innen und gehört zu den am dichtesten besiedelten Flecken Brandenburgs. Und auch die Anbindung stimmt wieder: Von Ruhleben über Spandau führt die neue Expresslinie X37 schnurgerade aus Berlin heraus, dorthin, wo sich viele Pendler ein Häuschen gebaut haben.

Lesen Sie weiter mit Tagesspiegel Plus

Nie waren verlässliche Informationen wichtiger

Exklusive Inhalte für
Tagesspiegel Plus-Leser

Der preisgekrönte
Tagesspiegel Checkpoint

Ohne Risiko:
Jederzeit kündbar

Schon Digital-Abonnent? Hier anmelden