zum Hauptinhalt
© Kai Röger
Tagesspiegel Plus

Voll kross: Toastklassiker aus aller Welt

Geröstetes Brot bildet die Basis für unzählige Sandwich-Kreationen. Von Tuna Melt bis Welch Rarebit – hier kommen die besten

Von
  • Bernd Matthies
  • Felix Denk
  • Susanne Leimstoll
  • Kai Röger

Hätte sich das englische Wort nicht durchgesetzt, würden wir heute vermutlich immer noch „Bähschnitte“ sagen. So hieß das geröstete Brot nämlich im mittelalterlichen Deutschland, bevor sich der „Toast“ aus England kommend etablierte. Aber die grundlegende Idee, eine längst fertig gebackene Brotscheibe gewissermaßen noch einmal in den Ofen zu schieben, um ihr Knusprigkeit und malzige Röstnoten für einen Moment zurückzugeben, ist vermutlich so alt wie das Brot selbst.

Lesen Sie weiter mit Tagesspiegel Plus

Nie waren verlässliche Informationen wichtiger

Stark werbereduziert
in der Tagesspiegel App

Exklusive Inhalte für
Tagesspiegel Plus-Leser

Ohne Risiko:
Jederzeit kündbar

Schon Digital-Abonnent? Hier anmelden