zum Hauptinhalt
© Suse Grützmacher

Von falschen Hasen, verschlafenen Würsten und braunen Bären : Gut versteckt – die haben es in sich!

Sie verbergen ihren wahren Kern, zeigen nicht, dass sie ein Herz aus Ei, Karamell oder Brät besitzen. Zwölf Speisen, die überraschen.

Von
  • Kai Röger
  • Felix Denk
  • Bernd Matthies
  • Susanne Leimstoll

Verhüllung als Reiz – das ist ein Thema nicht nur in der Mode, sondern auch beim Essen. Was dem Auge verborgen bleibt, stimuliert andere Sinne, vor allem das Denken. Wie wirksam dies bisweilen geschieht, hat uns der Berliner Reichstag gezeigt, doch auf dem Teller geht es um kleinere Dimensionen. Fast alle kulinarischen Kulturen kennen die einfachste Form, eine in Teig gefüllte Masse, wie sie in den asiatischen Wan Tan und den russischen Pelmeni ebenso vorkommt wie den Ravioli und den Maultaschen. Aber warum so etwas erfinden, wenn die Zutaten doch mit viel weniger Aufwand auch einzeln gegessen werden können?

Lesen Sie weiter mit Tagesspiegel Plus

Nie waren verlässliche Informationen wichtiger

Exklusive Inhalte für
Tagesspiegel Plus-Leser

Der preisgekrönte
Tagesspiegel Checkpoint

Ohne Risiko:
Jederzeit kündbar

Schon Digital-Abonnent? Hier anmelden