zum Hauptinhalt
© Pantauro Verlag

Zum 80. Geburtstag Eckart Witzigmanns : Meister aller Klassen

Er gehört zu den besten Küchenchefs der Welt, brachte die kulinarische Moderne nach Deutschland und prägte eine ganze Generation von Spitzenköchen. Ein Porträt.

Von Bernd Matthies

Wer zum 80. Geburtstag eine Monographie vom Ausmaß und Gewicht einer Gehwegplatte spendiert bekommt, war entweder ein Schurke von Weltrang, ein großer Künstler oder Politiker. Aber ein Koch? Vielleicht ist Eckart Witzmann mehr, mindestens ein Kochkünstler. Wer diese Frage entscheiden will, der hatte noch nie so gutes Grundlagenmaterial auf dem Tisch wie seit einigen Tagen, seit das epochale Prachtwerk „Eckart Witzmann – Was bleibt“ vorliegt, zwei Bände, 155 Euro, mithin das angemessene Geschenk für den Mann, den sie den „Chef“ nennen, und der am heutigen Sonntag seinen 80. Geburtstag feiert, aktiv wie eh und je.

Lesen Sie weiter mit Tagesspiegel Plus

Nie waren verlässliche Informationen wichtiger

Exklusive Inhalte für
Tagesspiegel Plus-Leser

Der preisgekrönte
Tagesspiegel Checkpoint

Ohne Risiko:
Jederzeit kündbar

Schon Digital-Abonnent? Hier anmelden