zum Hauptinhalt
Onlinedating ist um eine weitere Absurdität reicher geworden: Ghostwriting.
© Getty Images/Cavan Images RF
Tagesspiegel Plus

„Hallo, wir haben ein Match“: So chatten Sie richtig bei Tinder – ein Ghostwriter packt aus

Markus Dobler ist Onlinedating-Ghostwriter. Für 99 Euro im Monat übernimmt er die Kommunikation für erfolglose, unerfahrene und unbeholfene Singles. Wie moralisch ist sein Business?

Als Markus Dobler 1998 seine erste Kontaktanzeige im Internet aufgeben will, muss er zunächst zur Post. In dem Briefumschlag, den er verschickt, ist ein Bild von sich und ein 50-DM-Schein. So viel verlangt das Dating-Portal „netzmarkt.de“ fürs Einscannen. Als sein Profil Tage später endlich online geht, inklusive des Fotos, ist die Auswahl an potenziellen Partnerinnen, die ihm vorgeschlagen wird, mickrig.

Lesen Sie weiter mit Tagesspiegel Plus

Nie waren verlässliche Informationen wichtiger

Stark werbereduziert
in der Tagesspiegel App

Exklusive Inhalte für
Tagesspiegel Plus-Leser

Ohne Risiko:
Jederzeit kündbar

Schon Digital-Abonnent? Hier anmelden