zum Hauptinhalt
Einheiten von pro-russischen Truppen sind auf einem bepanzerten Fahrzeug mit weißen „Z“ zu sehen, die als symbolischer Zuspruch für die Invasion der Ukraine gelten.
© REUTERS/Alexander Ermochenko
Tagesspiegel Plus

Hohe Verluste in der Ukraine: Wie die Invasion zum Fiasko für Russlands Truppen wurde

Statt rasch über die Ukraine zu siegen, bekämpfen die russischen Truppen seit Wochen erbitterten Widerstand. Ihr Zustand ist desolat, die Bilanz katastrophal.

Seit mehr als einem Monat führt Russland Krieg gegen die Ukraine, mehr als drei Millionen Menschen sind aus dem Land geflohen. Doch gegen alle Erwartungen konnten die ukrainischen Streitkräfte die Invasion ihres Landes zu einem großen Teil aufhalten und zuletzt sogar Städte wie Irpin nahe Kiew zurückerobern. In welchem Zustand befindet sich die russische Armee, für die ein schneller Sieg in immer weitere Ferne rückt?

Lesen Sie weiter mit Tagesspiegel Plus

Nie waren verlässliche Informationen wichtiger

Stark werbereduziert
in der Tagesspiegel App

Exklusive Inhalte für
Tagesspiegel Plus-Leser

Ohne Risiko:
Jederzeit kündbar

Schon Digital-Abonnent? Hier anmelden