zum Hauptinhalt
Back lit image of the silhouette of a woman with her hands pressed against a glass window. The silhouette is distorted, and the arms elongated, giving an alien-like quality. The image is sinister and foreboding, with an element of horror. It is as if the 'woman' is trying to escape from behind the glass.
© Getty Images
Tagesspiegel Plus

Was Missbrauchs-Opfern hilft: „Ihr Leben muss nicht verpfuscht worden sein“

Die Psychotherapeutin Isabella Heuser-Collier erklärt, wie man ein Trauma verarbeiten kann und wann welche Hilfe nötig ist.

Frau Heuser-Collier, wann ist eine Psychotherapie nach sexuellem Missbrauch dringend notwendig?
Wenn Beschwerden auftreten, die mich wortwörtlich beschweren. Das können lang anhaltende Schlafstörungen sein und somatische Anzeichen wie Herzklopfen, Bauch- und Kopfschmerzen. Auch bei starken Ängsten oder einem Rückzug von Freunden und der Familie sollte ich mir unbedingt professionelle Hilfe suchen.

Lesen Sie weiter mit Tagesspiegel Plus

Nie waren verlässliche Informationen wichtiger

Stark werbereduziert
in der Tagesspiegel App

Exklusive Inhalte für
Tagesspiegel Plus-Leser

Ohne Risiko:
Jederzeit kündbar

Schon Digital-Abonnent? Hier anmelden