zum Hauptinhalt
Vor Ostern in der Grabeskirche. Mit der Prozession am Palmsonntag beginnt in der Grabeskirche in der Altstadt von Jerusalem die heilige Woche.
© picture alliance / Oded Balilty/AP/dpa
Tagesspiegel Plus

Katholisch werden gegen den Strom: Plötzlich war Gott ganz nah

Die engagierte Protestantin Beatrice von Weizsäcker ist im letzten Jahr zum katholischen Glauben übergetreten. Gemeinsam mit dem evangelischen Ökumene-Experten Norbert Roth schrieb sie ein Buch über die Seltsamkeit Gottes und außergewöhnliche seelische Erfahrungen nach dem Mord an ihrem Bruder.

Was macht das mit einem Menschen, wenn er zwei geliebte Brüder verliert, den einen an Krebs und den anderen an einen sinnlosen, feigen Mord? Allgemein lässt sich die Frage natürlich nicht beantworten. Beatrice von Weizsäcker, die dem Präsidium des Evangelischen Kirchentags angehörte und im letzten Jahr gegen den Strom zum katholischen Glauben übergetreten ist, und der evangelische Ökumene-Experte Norbert Roth haben gemeinsam ein Buch geschrieben.

Lesen Sie weiter mit Tagesspiegel Plus

Nie waren verlässliche Informationen wichtiger

Stark werbereduziert
in der Tagesspiegel App

Exklusive Inhalte für
Tagesspiegel Plus-Leser

Ohne Risiko:
Jederzeit kündbar

Schon Digital-Abonnent? Hier anmelden