zum Hauptinhalt
© Montage: Tagesspiegel
Tagesspiegel Plus

Kleines g oder großes R: Was ist das schönste Schriftzeichen?

Kafkas Federstrich, ein Fragezeichen und der neueste Buchstabe des deutschen Alphabets. Sechs Berliner Typografinnen verraten, was das schönste Schriftzeichen ist.

Von Jan Oberländer

Das „R“ kommt in diversen starken Worten vor: „Krieg“, „Frieden, „Riot Grrrl“ hat sogar drei hintereinander. Es wirkt kraftvoll, auch im gesprochenen Deutsch ist es sehr prägnant. Emotional bin ich sofort beim Großbuchstaben, der Kleinbuchstabe fällt im Vergleich ziemlich ab – erstens reißt er in der Gestaltung immer ein Loch, außerdem ist er nicht einfach nur ein abgeschnittenes „n“, man muss ganz schön dran herumbasteln.

Lesen Sie weiter mit Tagesspiegel Plus

Nie waren verlässliche Informationen wichtiger

Stark werbereduziert
in der Tagesspiegel App

Exklusive Inhalte für
Tagesspiegel Plus-Leser

Ohne Risiko:
Jederzeit kündbar

Schon Digital-Abonnent? Hier anmelden