zum Hauptinhalt
© Fotomontage: Tagesspiegel/Schuber, Fotos: UTB Projektmanagement GmbH, Edge

Kulturkampf um Berlins Hochhäuser : Trennen diese zwei Türme Kreuzberg in gut und böse?

Im selben Bezirk entsteht an einer Stelle der Amazon-Tower, sechs Kilometer weiter ein Vorzeigehochhaus. Dazwischen: ein Kampf um die besten Adressen der Stadt.

Von Ralf Schönball

| Update:

Die Pfähle sind eingerammt, der Boden ist bereitet – ein Jahr Streit und die Androhung eines Baustopps durch den Bezirk sind verhallt. Die Betonplatte ist gegossen, zwei turmhohe gelbe Kräne stehen daneben: Ende des Jahres werden die ersten Geschosse aus Stahlbeton aus der Grube in die Höhe wachsen. 43 Stockwerke werden es insgesamt, eine Fläche von 80.000 Quadratmetern.

Lesen Sie weiter mit Tagesspiegel Plus

Nie waren verlässliche Informationen wichtiger

Exklusive Inhalte für
Tagesspiegel Plus-Leser

Der preisgekrönte
Tagesspiegel Checkpoint

Ohne Risiko:
Jederzeit kündbar

Schon Digital-Abonnent? Hier anmelden