zum Hauptinhalt
Vor 15 Jahren lernten sich Jandro und Aljona kennen. Eine andere Zeit. Eine andere Welt.
© mauritius images / Alamy Stock Photos / Leonid Iastremskyi
Tagesspiegel Plus

Liebe in Zeiten des Krieges: „Es zerreißt uns, wie die Ukraine kaputtgebombt wird“

In der Ukraine verlor er sein Herz: an das Land und an eine Frau. Nun müssen sie Unaushaltbares aushalten.

Wie er so sieht, wie sie herübersieht im Café, wie sie strahlt und ausstrahlt, da weiß er gleich: Morgen komm ich wieder. Jandro ist mal wieder in der Ukraine unterwegs, hier hat er sein Herz verloren: schon einmal an eine Frau und sowieso an das Land, an die Herzlichkeit der Menschen. Am nächsten Tag geht er wieder zum Kaffeetrinken, um Kellnerin Aljona zu sehen. Nach vier Tagen fragt er: Kann ich dich nach Feierabend zum Essen einladen? Sie landen dann schnell in seiner Urlaubswohnung. Und nach ein paar Monaten, in denen sie skypend miteinander eingeschlafen sind, er hier und sie da, landet sie in Berlin: Visumsantrag. Hochzeit. Zusammen sein. Heimat finden.

Lesen Sie weiter mit Tagesspiegel Plus

Nie waren verlässliche Informationen wichtiger

Stark werbereduziert
in der Tagesspiegel App

Exklusive Inhalte für
Tagesspiegel Plus-Leser

Ohne Risiko:
Jederzeit kündbar

Schon Digital-Abonnent? Hier anmelden