zum Hauptinhalt
© imago images
Tagesspiegel Plus

Null-Euro-Ticket : Luxemburg – das weltweit erste Land, in dem man gratis reist

Vor zwei Jahren machte Luxemburg Busse und Bahnen kostenlos. Was hat sich seither geändert? Ein Besuch im Labor der Verkehrswende.

Von Julian Dörr

Constance Carr verspätet sich. Im Minutentakt hat sie Updates geschickt, erst per E-Mail, dann per SMS: „Mein Zug wurde gestrichen.“ „Bus ist zu spät.“ „Stehe mit der Tram beim Theater, sie bewegt sich nicht.“ „Tram gestrichen.“ Ein neuer Treffpunkt muss her. Vom Luxemburger Hauptbahnhof geht es nach Norden in die Innenstadt. In diese Richtung läuft tatsächlich alles glatt. Pünktlich gleitet die sanft angeschrägte Schnauze der Straßenbahn heran.

Lesen Sie weiter mit Tagesspiegel Plus

Nie waren verlässliche Informationen wichtiger

Stark werbereduziert
in der Tagesspiegel App

Exklusive Inhalte für
Tagesspiegel Plus-Leser

Ohne Risiko:
Jederzeit kündbar

Schon Digital-Abonnent? Hier anmelden