zum Hauptinhalt
Die Altenpflegerin und Spielemacherin Bettina Wegenast mit einer Seniorin.
© Bettina Wegenast
Tagesspiegel Plus

Bye Bye, Bingoabend!: So bunt ist die Welt der Silver Gamer

Manche mischen den eSport auf, andere machen mit Tablet eine Traumatherapie. Ein Ausflug in die Welt der spielenden Senioren, einer der größten Gamer-Gruppen.

Von Arno Görgen

Ich bekenne: ich bin ein alter weißer Mann – mit Betonung auf alt. Mit Mitte 40 nehmen die Zipperlein zu, das einst volle Haupthaar ist ein ferner Traum. Wenn ich Games spiele, merke ich: Meine Reflexe sind nicht mehr so gut wie früher. Und überhaupt, viele Spiele sind mir mittlerweile zu hektisch, sie überfordern mich. Doch was jammere ich! Ich habe noch einige Jahre vor mir, bis ich ein echter „Silver Gamer“ werde, ein Zocker im Alter 50+. Und ich wäre nicht allein. Laut Fachverband GAME erfreuen sich 25 Prozent aller Deutschen im Alter von 50+ an digitalen Spielen.

Lesen Sie weiter mit Tagesspiegel Plus

Nie waren verlässliche Informationen wichtiger

Stark werbereduziert
in der Tagesspiegel App

Exklusive Inhalte für
Tagesspiegel Plus-Leser

Ohne Risiko:
Jederzeit kündbar

Schon Digital-Abonnent? Hier anmelden