zum Hauptinhalt
© SWR/Kristina Schäfer
Tagesspiegel Plus

„Humba Täterä“ zur richtigen Zeit?: Wie sich ARD & ZDF mühen, den Karneval in Wohnstuben zu bringen

Erstmals in 65 Jahren wird „Mainz bleibt Mainz“ nicht live ausgestrahlt, und ohne Saalpublikum. Das hat auch für Politiker Konsequenzen.

Von „Kölle Alaaf“ über „Mainz bleibt Mainz“ bis zu „Heut' steppt der Adler“ – wie aus dem Nichts tauchen in diesen stillen Tagen krachende Karnevals-Formate im Fernsehen auf. Das passt zwar zur (fünften) Jahreszeit, aber nicht zur allgemeinen Corona-Lage. Unter Social-Distancing-Geboten „Humba Täterä“ auf den Bildschirm zu bringen, scheint ja erst mal undenkbar. Wer will niederschmetternde Karnevalssendungen mit Funkenmariechen hinterm Mundschutz sehen, mit Pappfiguren statt Saalpublikum, mit historischen Applausen von Helmut Kohl?

Lesen Sie weiter mit Tagesspiegel Plus

Nie waren verlässliche Informationen wichtiger

Stark werbereduziert
in der Tagesspiegel App

Exklusive Inhalte für
Tagesspiegel Plus-Leser

Ohne Risiko:
Jederzeit kündbar

Schon Digital-Abonnent? Hier anmelden