zum Hauptinhalt
Der russische Angriff auf eine Geburtsklinik in Mariupol löste weltweit Entsetzen aus.  Nach russischen Angaben war das Krankenhaus seit längerem von radikalen ukrainischen Militärs besetzt.
© dpa / Evgeniy Maloletka
Tagesspiegel Plus

Kampf gegen Fake News: Die Verdrehung der Wahrheit wird immer perfider

Kein Tag ohne neue Falschmeldungen zum Ukrainekrieg. Die nächste Eskalationsstufe: Von Russland gefälschte Faktenchecks.

Diesen Fall von Fake News zum Krieg in der Ukraine hat die Urheberin selbst enttarnt. In einem Video hatte die Frau mit brechender Stimme erzählt, dass ukrainische Flüchtlinge in Euskirchen einen 16-jährigen Jugendlichen zu Tode geprügelt hätten, bloß weil dieser russisch gesprochen hätte.

Lesen Sie weiter mit Tagesspiegel Plus

Nie waren verlässliche Informationen wichtiger

Stark werbereduziert
in der Tagesspiegel App

Exklusive Inhalte für
Tagesspiegel Plus-Leser

Ohne Risiko:
Jederzeit kündbar

Schon Digital-Abonnent? Hier anmelden