zum Hauptinhalt
© Thomas Imo/photothek.net
Tagesspiegel Plus

Wie spielt man einen Größenwahnsinnigen? : „Das hat schon auch einen therapeutischen Faktor“

Schauspieler Matthias Brandt spricht im Interview über Schamlosigkeit, Tech-Firmen, Klima vor acht, Hitler, Trump und die Lust auf Quatsch.

Herr Brandt, das ist ja ein großer Spaß, den Sie da mit diesem größenwahnsinnigen CEO Magnus Cramer, Mister CableCash, abgeliefert haben. Raten Sie mal, an wen ich da denken musste …
Keine Ahnung.

Lesen Sie weiter mit Tagesspiegel Plus

Nie waren verlässliche Informationen wichtiger

Stark werbereduziert
in der Tagesspiegel App

Exklusive Inhalte für
Tagesspiegel Plus-Leser

Ohne Risiko:
Jederzeit kündbar

Schon Digital-Abonnent? Hier anmelden