zum Hauptinhalt
© ZDF und Barbara Bauriedl
Tagesspiegel Plus

Der Bergdoktor wird moderner, diverser, emotionaler : Hans Sigl verrät, mit welchen Attributen er seine Figur ausgestattet hat

Der Schauspieler spricht im interview über 15 Jahre als „Bergdoktor“, Rollenklischees, Corona am Wilden Kaiser und das WG-Gefühl bei den Dreharbeiten.

Von Elisabeth Binder

Herr Sigl, werden Sie demnächst auch in New York drehen – als Kontrast zum Wilden Kaiser? Vielleicht möchte der Bergdoktor dort drüben mal sein Kind besuchen.
Das wäre ein schöner Move, aber ich glaube, der Martin Gruber ist im Moment schwer aus den Bergen wegzukriegen.

Lesen Sie weiter mit Tagesspiegel Plus

Nie waren verlässliche Informationen wichtiger

Stark werbereduziert
in der Tagesspiegel App

Exklusive Inhalte für
Tagesspiegel Plus-Leser

Ohne Risiko:
Jederzeit kündbar

Schon Digital-Abonnent? Hier anmelden