zum Hauptinhalt
© Droemer
Tagesspiegel Plus

Missbrauchsopfer und Priester Wolfgang F. Rothe: „Ich will die Kirche nicht den moralistischen Ungeheuern überlassen“

Die katholische Kirche ist eine Täterorganisation und muss ihre Sexualmoral endlich modernisieren, sagt der Theologe Wolfgang F. Rothe. Ein Gespräch über Glaube und Zweifel.

Von

Wolfgang F. Rothe, 54, ist katholischer Priester, Theologe sowie Kirchenrechtler und tätig im Pfarrverbund München-Allach. Jetzt erschien sein Buch „Missbrauchte Kirche – Eine Abrechnung mit der katholischen Sexualmoral und ihren Verfechtern“ (Droemer), in dem er auch schildert, wie er selbst Opfer von Missbrauch wurde.

Lesen Sie weiter mit Tagesspiegel Plus

Nie waren verlässliche Informationen wichtiger

Exklusive Inhalte für
Tagesspiegel Plus-Leser

Der preisgekrönte
Tagesspiegel Checkpoint

Ohne Risiko:
Jederzeit kündbar

Schon Digital-Abonnent? Hier anmelden