zum Hauptinhalt
Die ersten Modefotos von Roger Melis entstanden 1967 in Stralsund.
© Roger Melis
Tagesspiegel Plus

Der Osten in Hochglanz : Mode im Gegensatz zu den vielen schlecht gekleideten Menschen im DDR-Alltag

Wie es war, dort in der Mode zu arbeiten, erzählen eine Fotografin, ein Model und eine Redakteurin. Sie wollten modisch das Beste aus der Situation herausholen.

Von Grit Thönnissen

Da liegt es auf dem kleinen Beistelltisch, schwer und groß, das erste Coffeetable Book mit Modebildern eines Fotografen der DDR. 150 Fotos von Roger Melis auf mehr als 200 Seiten, in Schwarz-Weiß gestochen scharf, in Farben strahlend gedruckt, so hat man diese Bilder noch nie gesehen. Die Druckqualität in DDR-Modemagazinen wie der „Sibylle“ war eher bescheiden. 

Lesen Sie weiter mit Tagesspiegel Plus

Nie waren verlässliche Informationen wichtiger

Stark werbereduziert
in der Tagesspiegel App

Exklusive Inhalte für
Tagesspiegel Plus-Leser

Ohne Risiko:
Jederzeit kündbar

Schon Digital-Abonnent? Hier anmelden