zum Hauptinhalt
Audrey Tang, Digitalministerin von Taiwan.
© Kris Kang
Tagesspiegel Plus

„Ohne Breitband für alle ist jede Demokratie illegitim“: Von der Hackerin zur Ministerin

Das Programmieren brachte Audrey Tang sich als Kind selbst bei. Mit 14 wurde sie Schulabbrecherin, mit 35 Digitalministerin Taiwans. Hier spricht sie über virtuelle Diplomatie, antisoziale Medien – und ihren Rat für Dorothee Bär.

Von

Ministerin Tang, Sie haben für dieses Interview die Bedingung gestellt, dass wir nicht das Videokonferenz-Programm Zoom verwenden. Warum?

Lesen Sie weiter mit Tagesspiegel Plus

Nie waren verlässliche Informationen wichtiger

Stark werbereduziert
in der Tagesspiegel App

Exklusive Inhalte für
Tagesspiegel Plus-Leser

Ohne Risiko:
Jederzeit kündbar

Schon Digital-Abonnent? Hier anmelden