zum Hauptinhalt
© imago images/Ikon Images
Tagesspiegel Plus

Parfumeur Marc vom Ende : „Heute riecht jeder Klostein wie Cool Water“

Die Grapefruit hat er groß gemacht, sagt Marc vom Ende. Ein Gespräch über das Aroma der Liebe, den Metallduft der U-Bahn und den Siegeszug der Zitrusnoten.

Von
  • Yves Bellinghausen
  • Joshua Kocher

Herr vom Ende, Parfumeure mussten für die Designerin Donna Karan einen Geruch nachstellen: New York an einem regnerischen Nachmittag. Sie selbst sollten eine Meeresbrise im Pinienhain in ein Duftwasser packen. Reisen Sie dann an die französische Atlantikküste und holen tief Luft?
Nein. Ich muss nur irgendwann schon mal eine Meeresbrise und Pinien gerochen haben.

Lesen Sie weiter mit Tagesspiegel Plus

Nie waren verlässliche Informationen wichtiger

Stark werbereduziert
in der Tagesspiegel App

Exklusive Inhalte für
Tagesspiegel Plus-Leser

Ohne Risiko:
Jederzeit kündbar

Schon Digital-Abonnent? Hier anmelden