zum Hauptinhalt

© picture alliance / dpa

Drogen beim Feiern : Ecstasy und Kokain. 24 Stunden. Jedes Wochenende. Dann kam der Zusammenbruch

Als er auf dem dreckigen Toilettenboden wieder aufwacht, erkennt er seine Freundin nicht wieder. Trotzdem macht er weiter. Mit seinem üblichen Mix. Warum?

Von Floris Kiezebrink

Es ist warm. Die Luft ist dumpf. Sie passt zu den schweren Bässen, die die Brust wummern lassen. Der Raum ist von einer undurchdringlichen Masse verschwitzter K­örper gesättigt. Ab und zu tauchen daraus einzelne Gesichter auf. Das eine lachend, das andere verzogen, ein drittes verwirrt. Bei genauerem Hinschauen aber finden sich Gemeinsam­keiten: Große Pupillen und mahlende Kiefer. Für den Insider klare Zeichen. Hier werden Drogen konsumiert.

Lesen Sie weiter mit Tagesspiegel Plus

Nie waren verlässliche Informationen wichtiger

Exklusive Inhalte für
Tagesspiegel Plus-Leser

Der preisgekrönte
Tagesspiegel Checkpoint

Ohne Risiko:
Jederzeit kündbar

Schon Digital-Abonnent? Hier anmelden