zum Hauptinhalt
Tomaten auf dem „Wolkensteiner Hof“ in Groß Kreutz.
© Ferdinand Dyck
Tagesspiegel Plus

Reif für den Spätsommer: Endlich wieder gute Tomaten

Erst ab August schmecken sie so richtig: komplex und aromatisch. Worauf es beim Anbau ankommt und wie man sie verfeinert – zum Beispiel als Salat mit Himbeeren.

Von Ferdinand Dyck

Ein Gewächshaus in Groß Kreutz, 45 Kilometer südöstlich von Berlin. An einem Morgen Ende Juli pflückt Uwe Marschke dort Ungeheuerliches vom Strauch: Tomaten, die nach Tomate schmecken.

Lesen Sie weiter mit Tagesspiegel Plus

Nie waren verlässliche Informationen wichtiger

Stark werbereduziert
in der Tagesspiegel App

Exklusive Inhalte für
Tagesspiegel Plus-Leser

Ohne Risiko:
Jederzeit kündbar

Schon Digital-Abonnent? Hier anmelden