zum Hauptinhalt
Thunfisch-Tataki in Tillmann Hahns Gasthaus.
© Malte Jäger
Tagesspiegel Plus

Kühlungsborn kulinarisch: Thunfisch-Tataki oder doch lieber Trüffel?

Kühlungsborn ist nicht Sylt. Aber das macht nichts. Auch hier gibt es ehrgeizige Gastronomen, die raffinierte Gerichte anbieten. Eine Kostprobe.

Von Bernd Matthies

| Update:

Jeder Stammgast erkennt Kühlungsborn auch mit verbundenen Augen. Schon zum Frühstück fährt nämlich die „Molli“ sehnsuchtsvoll tutend durch den Ort, die Dampflokomotive, die auf unzähligen Fotos verewigt wurde, unveränderliches Kennzeichen dieses Küstenstreifens. Aber die Gemeinde an der mecklenburgischen Ostseeküste hat noch ein paar andere Spezialitäten zu bieten – so ist der große Stadtwald gleich hinter dem Strand und der ersten Häuserreihe mit seinen zahlreichen großen Buchen alles andere als nur ein Dünenwäldchen. Hier wuseln Jogger, Radfahrer und Spaziergänger je nach Wetterlage durcheinander. Und dann das Thema, das vielen Urlaubern nicht weniger wichtig ist: Wie gut sind hier die Hotels und Restaurants?

Lesen Sie weiter mit Tagesspiegel Plus

Nie waren verlässliche Informationen wichtiger

Stark werbereduziert
in der Tagesspiegel App

Exklusive Inhalte für
Tagesspiegel Plus-Leser

Ohne Risiko:
Jederzeit kündbar

Schon Digital-Abonnent? Hier anmelden