zum Hauptinhalt
US-Präsident Joe Biden wirbt am Dienstag in Atlanta für Wahlrechtsreformen.
© Jonathan Ernst/Reuters
Tagesspiegel Plus

US-Republikaner arbeiten an legalem Putschversuch: Hat Biden die Kraft zum Gegenschlag?

Donald Trump und die Republikaner wollen Wahlgesetze ändern, um zurück an die Macht zu kommen. Joe Biden wehrt sich nun. Doch angesichts etlicher Rückschläge gibt es Zweifel an seinem Erfolg.

Von Juliane Schäuble

Ist das die langersehnte Kriegserklärung? Joe Biden hat seine schwarze Maske abgelegt und den Platz am hölzernen Rednerpult mit dem Siegel des US-Präsidenten eingenommen, an dem gerade noch seine Vizepräsidentin Kamala Harris geredet hat. Er erinnert an seine Rede in der vergangenen Woche anlässlich des Jahrestags des Sturms auf das Kapitol. Da hat Biden bereits eindringlich davon gesprochen, dass die Schlacht um die Seele Amerikas noch nicht gewonnen, die Demokratie in Gefahr sei.

Lesen Sie weiter mit Tagesspiegel Plus

Nie waren verlässliche Informationen wichtiger

Stark werbereduziert
in der Tagesspiegel App

Exklusive Inhalte für
Tagesspiegel Plus-Leser

Ohne Risiko:
Jederzeit kündbar

Schon Digital-Abonnent? Hier anmelden