zum Hauptinhalt
© Bricole / Hiroshi Toyoda
Tagesspiegel Plus

Restaurantkritik Bricole: Confierter Skrei, gegrillte Perlhuhnbrust, dekonstruiertes Eis am Stiel

Regional aber weltläufig, so kocht Steven Zeidler im „Bricole“, dafür gab’s nun sogar einen Michelin-Stern. Indiz der steten Weiterentwicklung: die Weinkarte.

Von Kai Röger

Der Name erinnert an die Anfänge, als das Team um Inhaber und Patron Fabian Fischer „Kleinigkeiten“ servierte: hemdsärmelig, mit jugendlichem Charme präsentiert, schon mit erkennbarem Ehrgeiz in der Küche, aber preislich geerdet.

Lesen Sie weiter mit Tagesspiegel Plus

Nie waren verlässliche Informationen wichtiger

Stark werbereduziert
in der Tagesspiegel App

Exklusive Inhalte für
Tagesspiegel Plus-Leser

Ohne Risiko:
Jederzeit kündbar

Schon Digital-Abonnent? Hier anmelden