zum Hauptinhalt
Die Diagnose und Behandlung von Morbus Bechterew wurde erst Anfang der 2000er Jahre genauer erforscht.
© imago images/edwardolive
Tagesspiegel Plus

Rheuma mit Ende 20: „Werden Ärzte mir das Rückgrat brechen müssen?“

Nur alte Menschen haben Rheuma, heißt es. Stimmt nicht – mein 28 Jahre junger Rücken schmerzt deshalb. Genaue Diagnose: Morbus Bechterew. Der Verlauf: ungewiss.

Seit drei Jahren verfolgt er mich. Sein Rücken ist versteinert, die Wirbelsäule nur noch ein unbeweglicher Knochen, der Kopf Richtung Brustkorb erstarrt. Ich nenne ihn meinen Endgegner. Jeden Morgen, wenn ich mit Schmerzen im Bett aufwache, muss ich an ihn denken. Eines Tages rufe ich ihn an.

Lesen Sie weiter mit Tagesspiegel Plus

Nie waren verlässliche Informationen wichtiger

Stark werbereduziert
in der Tagesspiegel App

Exklusive Inhalte für
Tagesspiegel Plus-Leser

Ohne Risiko:
Jederzeit kündbar

Schon Digital-Abonnent? Hier anmelden