zum Hauptinhalt
© Ferdinand Dyck
Tagesspiegel Plus

Schlag den Rahm: Was ist der Wert guter, anständig erzeugter Milch?

Auf einem Biobauernhof in Blankenfelde erzeugt Sabina Lischka feinste Sauerrahmbutter. Aber nur selten, denn konzentriertes Milchfett ist echter Luxus.

Von Ferdinand Dyck

Nach ein paar Minuten Rahm-Schlagen hält Sabina Lischka einen blassgelb schimmernden Batzen in den Händen, und spätestens jetzt wird klar, wie besonders geworden ist, was jahrtausendelang Alltag war. 2,5 Kilo hochkonzentrierte Sonnenenergie, zunächst im Gras gespeichert, dann übers Heu in die Kuh gelangt und im Euter in Milchfett verwandelt, formt die 40-jährige Käsemacherin gerade zu Bällen, anschließend dreht sie die fette Masse auf geriffelten Holzbrettchen sorgfältig zu Kegeln von 50 Gramm ab.

Lesen Sie weiter mit Tagesspiegel Plus

Nie waren verlässliche Informationen wichtiger

Stark werbereduziert
in der Tagesspiegel App

Exklusive Inhalte für
Tagesspiegel Plus-Leser

Ohne Risiko:
Jederzeit kündbar

Schon Digital-Abonnent? Hier anmelden