zum Hauptinhalt
Die Anzeige, die Daniels Eltern in die Zeitung gesetzt haben, in anonymisierter Form.
© Gestaltung: Katrin Schuber/Tsp
Tagesspiegel Plus

Treibt die Pandemie Menschen in den Suizid?: Daniel lebt nicht mehr

Das Coronavirus tötet. Aber belastet der Lockdown Menschen so sehr, dass sie sterben wollen? Die Eltern von Daniel Janfeldt glauben: ja. Eine Spurensuche.

Von Maris Hubschmid

Daniel wurde 25 Jahre alt. Die Menschen, die ihn an seinem 26. Geburtstag in seinem Heimatort Buxtehude nahe Hamburg zu Grabe tragen, eint eine große Fassungslosigkeit.

Lesen Sie weiter mit Tagesspiegel Plus

Nie waren verlässliche Informationen wichtiger

Stark werbereduziert
in der Tagesspiegel App

Exklusive Inhalte für
Tagesspiegel Plus-Leser

Ohne Risiko:
Jederzeit kündbar

Schon Digital-Abonnent? Hier anmelden