zum Hauptinhalt
Bei einer Demonstration in Rom gegen den Krieg in der Ukraine hat man eine klare Meinung zu Russlands Präsidenten Wladimir Putin.
© Andrea Ronchini/NurPhoto via Getty Images (10.4.)
Tagesspiegel Plus

Tatort Ukraine – eine unvollständige Anklage: Diese russischen Kriegsverbrechen sind dokumentiert

Exekutionen, Bomben auf Zivilisten, Vergewaltigungen. Die Liste der Verbrechen von Putins Armee ist lang. Für jedes einzelne müsste er vor Gericht. Eine Dokumentation.

Von

Am 24. Februar überfällt Russland die Ukraine. Das Moskauer Verteidigungsministerium erklärt, man werde weder Schläge auf Städte verüben noch die Bevölkerung bedrohen. Dass das Putin-Regime sich von Anfang an nicht daran hält, wird in den folgenden acht Kriegswochen offensichtlich.

Lesen Sie weiter mit Tagesspiegel Plus

Nie waren verlässliche Informationen wichtiger

Stark werbereduziert
in der Tagesspiegel App

Exklusive Inhalte für
Tagesspiegel Plus-Leser

Ohne Risiko:
Jederzeit kündbar

Schon Digital-Abonnent? Hier anmelden