zum Hauptinhalt
Capitol.
© Leah Millis/Reuters
Tagesspiegel Plus

Ein Jahr nach dem Kapitol-Sturm: Der Putsch-Versuch und die Gefahr für Trumps Ambitionen 2024

Donald Trump wollte zum amerikanischen Volk sprechen – am Jahrestag des Sturms auf das Parlament. Nun zog er zurück. Währenddessen kommen neue Beweise für seine Verantwortung ans Licht.

Von Juliane Schäuble

| Update:

Der Tag, der Amerika verändert, beginnt früh. In den dunklen Morgenstunden des 6. Januar 2021 versammeln sich die ersten Anhänger von Donald Trump am Ellipse-Park südlich des Weißen Hauses. Es werden immer mehr, Demonstranten aus dem ganzen Land strömen zur National Mall, dem breiten Grünstreifen, der den Sitz des Präsidenten mit dem Kongressgebäude ein paar Kilometer weiter östlich verbindet.

Lesen Sie weiter mit Tagesspiegel Plus

Nie waren verlässliche Informationen wichtiger

Stark werbereduziert
in der Tagesspiegel App

Exklusive Inhalte für
Tagesspiegel Plus-Leser

Ohne Risiko:
Jederzeit kündbar

Schon Digital-Abonnent? Hier anmelden