zum Hauptinhalt
© IM / Getty Images
Tagesspiegel Plus

Wenn sich die OP wegen Corona immer wieder verschiebt: Sie hat Angst zu erblinden, er bekommt keine Luft

Die Kliniken sind wegen Corona-Patienten stark ausgelastet. Was passiert, wenn andere Eingriffe verschoben werden und laut Ärzten „nicht dringlich“ sind? Zwei Betroffene berichten.

Die Frau und der Mann, um die es hier geht und die sich nicht kennen, tun sich schwer, über ihre Geschichten zu reden; sie denken, sagen sie, dass es anderen viel schlimmer gehe, sie wollen sich zusammenreißen, niemandem zur Last fallen.

Lesen Sie weiter mit Tagesspiegel Plus

Nie waren verlässliche Informationen wichtiger

Stark werbereduziert
in der Tagesspiegel App

Exklusive Inhalte für
Tagesspiegel Plus-Leser

Ohne Risiko:
Jederzeit kündbar

Schon Digital-Abonnent? Hier anmelden