zum Hauptinhalt
© PICTURE ALLIANCE / EVERETT COLLE

Von Gusseisen bis Teflon : Welche Pfannen Sie brauchen - und wie Sie sie am besten pflegen

Spüli, Hitzebeständigkeit, Besteck? Über keinen Gegenstand in deutschen Küchen hat sich mehr Unsinn eingebrannt. Höchste Zeit für eine Übersicht.

Von Moritz Honert

Die Macht moderner Mythen ist schwer zu brechen. „Immer wieder monieren Kunden, dass sich die Versiegelung ihrer Pfanne ablöst“, berichtet Marc Rohe, Technischer Leiter beim renommierten Haushaltswarenhersteller Schulte-Ufer. „In machen Fällen stellen wir bei der Überprüfung fest, dass da mitnichten die Beschichtung abfällt, sondern die über Jahre eingebackenen Bratreste.“ Leider halte sich nach wie vor der Irrglaube, Spülmittel schade einer beschichteten Pfanne.

Lesen Sie weiter mit Tagesspiegel Plus

Nie waren verlässliche Informationen wichtiger

Exklusive Inhalte für
Tagesspiegel Plus-Leser

Der preisgekrönte
Tagesspiegel Checkpoint

Ohne Risiko:
Jederzeit kündbar

Schon Digital-Abonnent? Hier anmelden