zum Hauptinhalt
© AFP

Wenn die Ära Merkel endet : Wird Emmanuel Macron die mächtigste Figur Europas?

Immer stand Frankreichs Staatspräsident im Schatten der deutschen Kanzlerin. Jetzt könnte er heraustreten – sofern er wiedergewählt wird. Wo sein Kampf beginnt.

Von Tanja Kuchenbecker

Wie eine politische Postkarte wirkt das Bild von Emmanuel Macron in dem kleinen Dorf Saint-Cirq-Lapopie. Der malerische Ort liegt auf einem Felsen, alte Häuser umgeben die Kirche, man hat einen weiten Blick über die Region Lot im Südwesten des Landes. Nach Monaten des Lockdowns ist der Präsident wieder unterwegs. Mit Maske begrüßt er die Einwohner des Ortes. In Saint-Cirq-Lapopie mit seinen 200 Einwohnern ist er in einer Gegend, die er gut kennt.

Lesen Sie weiter mit Tagesspiegel Plus

Nie waren verlässliche Informationen wichtiger

Exklusive Inhalte für
Tagesspiegel Plus-Leser

Der preisgekrönte
Tagesspiegel Checkpoint

Ohne Risiko:
Jederzeit kündbar

Schon Digital-Abonnent? Hier anmelden