zum Hauptinhalt
Mitarbeiter vom Ordnungsamt kontrollieren, ob die Passanten auf der Bergmannstraße die Maskenpflicht einhalten.
© picture alliance/dpa/dpa-Zentralbild
Tagesspiegel Plus

Wie das Ordnungsamt Corona-Regeln durchsetzt: „Die Leute verstehen es nicht mehr so richtig“

Immer zu wissen, was gerade gilt, fällt selbst dem Amt schwer. Zu jedem Maßnahmenkatalog gibt es „Auslegungshilfen“. Teilweise drei verschiedene an einem Tag.

Der schwergewichtige Glatzkopf neben dem Tresen der Kneipe „Tag und Nacht“ atmet heftig unter der Maske. Seine Wirtschaft, bester Neuköllner Stil mit viel Holz und glänzenden Bierhähnen, gelegen direkt am S-Bahnhof Neukölln, steht voller dunkelblau uniformierter Leute des Ordnungsamts. Die Frauen und Männer kontrollieren die Papiere von einem Dutzend junger Leute an den Holztischen der Kneipe. Schlagartig ist der Konsum von Flaschenbier und das Leeren der Teller mit asiatischem Essen, in der Kneipe zubereitet von einem Catering Service, zu Ende gegangen.

Lesen Sie weiter mit Tagesspiegel Plus

Nie waren verlässliche Informationen wichtiger

Stark werbereduziert
in der Tagesspiegel App

Exklusive Inhalte für
Tagesspiegel Plus-Leser

Ohne Risiko:
Jederzeit kündbar

Schon Digital-Abonnent? Hier anmelden