zum Hauptinhalt
© mauritius images / Prasit Rodphan / Alamy
Tagesspiegel Plus

Wie gefährlich Fliegen in der Pandemie ist: Über den Wolken hat die Bar noch offen

Unten steht das Leben still, in der Luft geht es weiter. Lange galt Fliegen nicht als Infektionstreiber. Daran gibt es jetzt erhebliche Zweifel. Ein Report.

Von

Es gibt ihn also tatsächlich. Diesen Ort über den Wolken, an dem der Freiheit noch nicht so enge Grenzen gesetzt sind. Christiane Metz arbeitet dort. Sie ist Flugbegleiterin bei der Lufthansa. Sie heißt eigentlich anders, Details aus ihrem Leben sind verfremdet, denn ihr Arbeitgeber hört nicht gern, was sie zu sagen hat. Es rührt an einer oft wiederholten Behauptung: dass das Fliegen auch in der Pandemie sicher organisiert wird. Dass das Virus kontrolliert werden kann.

Lesen Sie weiter mit Tagesspiegel Plus

Nie waren verlässliche Informationen wichtiger

Stark werbereduziert
in der Tagesspiegel App

Exklusive Inhalte für
Tagesspiegel Plus-Leser

Ohne Risiko:
Jederzeit kündbar

Schon Digital-Abonnent? Hier anmelden