zum Hauptinhalt
Die Gürtelrose tritt besonders häufig im Bauch und unteren Rückenbereich auf.
© mauritius images / Alamy / Petra Richli / Alamy / Petra Richli
Tagesspiegel Plus

Ein tückisches Virus, das an die Nerven geht: Was wirklich hinter der Hautkrankheit Gürtelrose steckt

Wer an Gürtelrose erkrankt, leidet oft unter starken Schmerzen, die chronisch werden können. Auslöser ist ein Virus, das fast alle Erwachsenen in sich tragen. Doch man kann sich schützen.

Die Erinnerung an den Schmerz ist noch immer fest verankert in Cleos (Name geändert) Gedächtnis. Und das, obwohl der letzte Krankheitsausbruch bei ihr mittlerweile mehr als zehn Jahre zurückliegt. „Mit der Gürtelrose verbinde ich auch heute noch einen ganz fiesen Schmerz, einen, der im wahrsten Sinne durch Mark und Bein geht“, sagt sie.

Lesen Sie weiter mit Tagesspiegel Plus

Nie waren verlässliche Informationen wichtiger

Stark werbereduziert
in der Tagesspiegel App

Exklusive Inhalte für
Tagesspiegel Plus-Leser

Ohne Risiko:
Jederzeit kündbar

Schon Digital-Abonnent? Hier anmelden