zum Hauptinhalt
Die Darmschleimhaut ist besiedelt mit unzähligen Mikroorganismen wie Bakterien, Pilzen und Viren.
© mauritius images / Science Photo Library / All mauritius images Content+
Tagesspiegel Plus

Wie der Darm die Immunabwehr reguliert: Pilze und Bakterien als Sparringspartner

Als größtes Organ beherbergt der Darm Billionen Mikroorganismen, die nicht nur bei der Verdauung helfen. Doch die Vielfalt der Darmflora ist bedroht – und mit ihr unsere Gesundheit.

Auch wenn wir von all dem Gewimmel und Gewusel meist nicht das Geringste mitbekommen: Wir sind nicht allein in unserem Körper. Ganz im Gegenteil. Auf unserer Haut, den Schleimhäuten und den verschiedenen inneren Organen machen es sich im Laufe des Lebens Billionen von Mikroorganismen gemütlich. Unter ihnen Bakterien, Viren, Pilze und andere Einzeller, die dort optimale Lebensbedingungen vorfinden.

Lesen Sie weiter mit Tagesspiegel Plus

Nie waren verlässliche Informationen wichtiger

Stark werbereduziert
in der Tagesspiegel App

Exklusive Inhalte für
Tagesspiegel Plus-Leser

Ohne Risiko:
Jederzeit kündbar

Schon Digital-Abonnent? Hier anmelden