zum Hauptinhalt
© AFP / Sahel Arman
Tagesspiegel Plus

Im Tal des Todes: Zwei afghanische Freunde über das Morden der Taliban in ihren Dörfern

Sie kommen aus dem legendären Pandschir-Tal, Hort des Widerstands gegen die Taliban, und sie sagen, dass dort viele Zivilisten massakriert werden

Von Armin Lehmann

Mehrdad Ahangar, dessen richtiger Name hier zum Schutz seiner Familie in Afghanistan nicht genannt wird, starrt auf seine Handyfotos. Er zeigt auf einen älteren Mann mit sonnengegerbtem Gesicht und üppigem weißem Bart. Ahangar sagt, den hätten die Taliban vor einigen Tagen enthauptet; er zeigt auf Bilder von jungen Männern, die die Taliban erschossen hätten. Er habe sie alle gekannt, sie seien aus seinem Heimatdorf. Jetzt habe er ihre Gesichter ständig vor Augen und höre ihre Stimmen.

Lesen Sie weiter mit Tagesspiegel Plus

Nie waren verlässliche Informationen wichtiger

Stark werbereduziert
in der Tagesspiegel App

Exklusive Inhalte für
Tagesspiegel Plus-Leser

Ohne Risiko:
Jederzeit kündbar

Schon Digital-Abonnent? Hier anmelden