zum Hauptinhalt
Der Landwehrkanal in Berlin.
© picture alliance/Fabian Sommer
Tagesspiegel Plus

Auf den Spuren des Wassers: „Die Identität Berlins liegt in den Unterströmungen“

In ihrem Buch „Gezeiten der Stadt“ lauscht Kunstkritikerin Kirsty Bell den Berliner Wasserläufen. Was erzählen sie uns über das Wesen der Stadt? Ein Gespräch.

Von Thomas Groß

Kirsty Bell ist Kunstkritikerin und schreibt für Ausstellungskataloge und diverse Museen überall auf der Welt. Sie wurde in Manchester geboren, hat in Cambridge Kunstgeschichte und Englische Literatur studiert. Nach ihrem Studium lebte sie einige Jahre in New York, bevor sie 2001 nach Berlin kam.

Lesen Sie weiter mit Tagesspiegel Plus

Nie waren verlässliche Informationen wichtiger

Stark werbereduziert
in der Tagesspiegel App

Exklusive Inhalte für
Tagesspiegel Plus-Leser

Ohne Risiko:
Jederzeit kündbar

Schon Digital-Abonnent? Hier anmelden