zum Hauptinhalt
© Goni Riskin
Tagesspiegel Plus

Begegnung mit Nicole Krauss in New York: „Ich muss mit Klarheit und Leidenschaft schreiben“

Geschichten aus der jüdischen Diaspora: Die Schriftstellerin Nicole Krauss erzählt von Wurzellosigkeit, Freiheit und den USA nach Donald Trump.

Von Ute Büsing

Im Prospect Park in Brooklyn, wo sie gern um sechs Uhr morgens in einer Frauengruppe Frühsport treibt, findet bei Minustemperaturen das Gespräch mit Nicole Krauss statt. Ein Café im Stadtviertel Park Slope erwies sich als zu laut und bei ihr zu Hause waren nach der neuen Omikron-Virus-Welle die beiden halbwüchsigen Kinder in Isolation.

Lesen Sie weiter mit Tagesspiegel Plus

Nie waren verlässliche Informationen wichtiger

Stark werbereduziert
in der Tagesspiegel App

Exklusive Inhalte für
Tagesspiegel Plus-Leser

Ohne Risiko:
Jederzeit kündbar

Schon Digital-Abonnent? Hier anmelden