zum Hauptinhalt
© mauritius images
Tagesspiegel Plus

Das Ende der Gelassenheit?: Wie Sensibilität zu einem Kampfbegriff wurde

Die politische Auseinandersetzung der letzten Jahre ist von verhärteten Fronten und ideologischen Grabenkämpfen geprägt. Ist der moderne Mensch einfach zu empfindlich?

In den vergangenen Tagen fühlte man sich zuweilen an den Slogan eines englischen Herstellers von Lutschpastillen erinnert, mit dem dieser seit Jahrzehnten erfolgreich für sein mentholhaltiges Produkt wirbt: „Sind sie zu stark – bist Du zu schwach“. Denn glaubt man den breitgetretenen Erzählungen prominenter deutscher Medienpersönlichkeiten, sind wir ein Land von Prinzessinnen auf Erbsen und verzärtelten Muttersöhnchen.

Lesen Sie weiter mit Tagesspiegel Plus

Nie waren verlässliche Informationen wichtiger

Stark werbereduziert
in der Tagesspiegel App

Exklusive Inhalte für
Tagesspiegel Plus-Leser

Ohne Risiko:
Jederzeit kündbar

Schon Digital-Abonnent? Hier anmelden