zum Hauptinhalt
Der Weiße Saal, 1945.
© Der Weiße Saal, 1945. / Bundesarchiv/Wikipedia
Tagesspiegel Plus

Der Weiße Saal nach 1945: Ein Museum im Stadtschloss? Das gab es schon mal – ganz kurz

Nach dem Zweiten Weltkrieg wurden im Weißen Saal für vier Jahre Kunstausstellungen veranstaltet. Der Andrang war riesig. Eine Trouvaille.

Die Besucher strömen in Scharen durchs Eosanderportal ins zweite Obergeschoss. Das Schloss wird zum Wallfahrtsort für die Berliner, steht in der Zeitung.

Lesen Sie weiter mit Tagesspiegel Plus

Nie waren verlässliche Informationen wichtiger

Stark werbereduziert
in der Tagesspiegel App

Exklusive Inhalte für
Tagesspiegel Plus-Leser

Ohne Risiko:
Jederzeit kündbar

Schon Digital-Abonnent? Hier anmelden